Image

Dr. med. Marc J. Jorysz

Name:

Dr. med. Marc John Jorysz

Praxisinhaber
Tätigkeitsschwerpunkte:

Chirurgie der angeborenen Fehlbildungen

Zulassung als D-Arzt (Schul- & Kindergartenunfälle)

Kindertraumatologie

Verletzungen und Fehlbildungen der Hände

Facharzt:

Facharzt für Kinderchirurgie seit  dem 14.03.2001

 D-Arzt-Zulassung seit 1.11.2004 der LVBG Bayern und Sachsen
Weiterbildungsbefugnis: Facharzt für Kinderchirurgie nach WBO 2004  voll (= 36 Monate)
Zusatzbezeichnung:        
Chirotherapie seit: 16.07.1998
Fachkunden:

Rettungsdienst seit: 27.10.1994

Strahlenschutz seit: 22.04.1996
Berufliche Tätigkeit:

Chirurgische Klinik und Poliklinik der TU MünchenUniv. Prof. Dr. med. J.R. Siewert (1989 – 1994)

 

Kinderklinik an der Lachnerstrasse (1994 – 2002)
bis 1998 als Funktionsoberarzt - bis 2001 als regulärer Oberarzt


Oberarzt der Chirurgischen Universitätskinderklinik Bern/Inselspital (2002 - 2004)
Leitender Arzt der Kinderchirurgie am Klinikum Traunstein (2004)


Seit 1.11.2004 leitender Arzt der kinderchirurgischen  und kinderurologischen Belegabteilung und Gemeinschaftspraxis am Klinikum Traunstein

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie

Schweizerische Gesellschaft für Kinderchirurgie                             

EUPSA (European Paediatric Surgeons’ Association)

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V.

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.

Berufsverband d. niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschland e. V.

Süddeutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie

Süddeutsche Gesellschaft für Kinder und Jugendmedizin

ASAMI Schweiz (Association for the Study and Application of the

Method of Ilizarov International an External Fixation)

Sektion Kindertraumatologie der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V.

LiLa (Licht und Lachen für kranke Kinder. Effizienz in der Medizin e. V.)

NAV-Virchow-Bund (Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e. V.)

VLKKD (Vereinigung leitender Kinder-und Jugendärzte und Kinderchirurgen Deutschlands)
Studienaufenthalte:

St. Marthas Hospital Bangalore/Indien

Harvard Medical School Boston/USA

St. Vincent’s Hospital Melbourne/Australien
Promotion: Biomechanische Auswirkungen der Perthes’schen Erkrankung
Studium: Ludwig-Maximilians-Universität München
Bild: 
i Sprechzeiten

Mo, Di, Do

9:00-12:00 Uhr
13:30-16:30 Uhr

Mi, Fr

9:00-12:00 Uhr
13:30-15:00 Uhr


+ Notfälle

Tagsüber

Telefon: +49 (0) 861 705 10 41

An Wochenenden
und Feiertage sowie
außerhalb der Sprechzeiten

Telefon: +49 (0) 861 705 15 71

Rettungsstelle

Telefon: 112