Image

Ureterabgangsstenose

Die Ureterabgangsstenose ist eine Verengung des Überganges vom Nierenbecken zum Harnleiter. Dadurch ist der Urinabfluß von der Niere zur Harnblase behindert. Sie kann angeboren sein, selten kann sie auch durch ein aberrierendes Blutgefäß verursacht sein, das von außen auf den Harnleiterabgang drückt.

i Sprechzeiten

Mo, Di, Do

9:00-12:00 Uhr
13:30-16:30 Uhr

Mi, Fr

9:00-12:00 Uhr
13:30-15:00 Uhr


+ Notfälle

Tagsüber

Telefon: +49 (0) 861 705 10 41

An Wochenenden
und Feiertage sowie
außerhalb der Sprechzeiten

Telefon: +49 (0) 861 705 15 71

Rettungsstelle

Telefon: 112